sw-fly.de

NoLimit als Hotliner und Segler

Der NoLimit ist ein F5B-Wettbewerbsmodell, das als Nachfolger des bei der WM 1995 vom deutschen Team geflogenem Mantikor gebaut wurde. Als Hotliner habe ich den NoLimit mit einem HP300/30/A2, 14 NC 2000 mAh und einem 11x6,5 Zoll CfK folding Prop. geflogen.
Nachdem der Motor für die Corona eingesetzt wurde, habe ich den NoLimit mit einem Flitschenhaken und einer Ballast-Aufnahme im Rumpf versehen und als Hangsegler eingesetzt.